GEWAGT, ENTSCHLOSSEN, AUTHENTISCH

Mit seinem einzigartigen Design und drei Swiss-Made-Komplikationen spiegelt RESERVOIR Glanzzeiten wieder, in denen mechanische Präzisionsinstrumente den Menschen dienten.

Gewagt, Entschlossen, Authentisch … Adrenalin fließt durch die Adern, der Puls wird schneller. Am Handgelenk erzählen RESERVOIR-Uhren diese Geschichten voller anregender Wahrheiten, in denen Intensität, Selbstbehauptung und Nervenkitzel überwiegen. Der einzige Zeiger der RESERVOIR-Zifferblätter springt alle 60 Minuten zurück. Er markiert die Intensität der vergehenden Stunde und fordert dazu auf, die Gelegenheit der nächsten Stunde zu ergreifen. Mit ihrer gewagten radikalen Zeitablesung zeigt sich RESERVOIR innovativ, damit jeder jede Minute leidenschaftlich, unmittelbar und präzise erleben kann. Ein intensiver Luxus, bei dem alles möglich wird.

VOR DER GRÜNDUNG…

Das ist der Gedanke dahinter.

Der Wunsch, Grenzen zu überschreiten, Neues zu wagen und echte Heldentaten zu vollbringen, so wie jene Piloten aus der Legende, die RESERVOIR als Inspiration dienten. Heldentaten, die durch die unglaubliche Energie dieser Piloten möglich wurden, so wie die Essenz, die durch den Messstab und den Kanister dargestellt werden.

RESERVOIR bedient sich der Benzinkanister um seine Werte im Material und der Form zu verkörpern und lässt diese auf die Seiten gravieren, um das Emblem der Marke zu schaffen. Diese Öltanks kamen in den 30er Jahren auf und waren kostbares Gut, insbesondere während des Kriegs. Dort waren sie sowohl für die Soldaten und ihre Jeeps unverzichtbar, als auch für die Feldjäger, die bereit waren, in den Kampf zu fliegen. Sie sind eine echte Allegorie der Marke und erinnern daran, dass für jede Handlung Energie benötigt wird.

SCHWEIZER UHRENKUNST NACH FRANZÖSISCHER ART

RESERVOIR ist ein französisches Uhrenhaus, entstanden aus der Leidenschaft eines Mannes für althergebrachte Zählwerke, egal ob sie die Zeit anzeigen, Runden zählen oder Kilometer angeben.

Das Haus lässt sich in Paris, der Hauptstadt von Luxus und Kreativität nieder und haucht seinen Uhrenkollektionen Leben ein, die sich an die Funktionalität und Ästhetik von Objekten vergangener Zeiten anlehnen. Die Entwicklung und die Fertigung von Hand der RESERVOIR-Uhren erfolgt in der Schweiz in Chaux-de-Fonds, wo man sich auf das handwerkliche Können und das Label Swiss Made beruft.

DIE GESCHICHTE MUTIGER MÄNNER

François Moreau

François war von Jugendjahren an Uhrenbegeistert und fasziniert von Vintage- Messgeräten. Daher gründete er RESERVOIR als Hommage an jene legendären Rennfahrer, diese Pioniere der Eroberung von Luft- und Raumfahrt und all jene Helden, die entschlossen waren, die Grenzen ihrer Zeit zu verschieben.

Nach 25 Jahren internationaler Erfahrung im Topmanagement der Bank, bringt François 2015 seine Energie und seine Kompetenzen in die Gründung von RESERVOIR ein, um voll und ganz seine Leidenschaft zu leben und Kollektionen innovativer Uhren zu entwerfen. François besitzt einen ausgeprägten Sinn für Design sowie eine ansteckende Kreativität und wird von seinem unersättlichen Willen getrieben, eine authentische und erschwingliche Alternative zu Luxus-Uhren anzubieten.

François Nakkachdji

François ließ sich auf das Abenteuer mit RESERVOIR ein in der Überzeugung, dass dieses Projekt den Erwartungen eines Uhrenmarktes entspricht, dessen neueren Veränderungen er hautnah miterlebte: Er leitete acht Jahre lang eine der chinesischen Niederlassungen der weltweit führenden Uhrenmarken Swiss Made mit einem Netzwerk von über 50 Verkaufsstellen.

François legte im Jahre 2000 seinen Abschluss in Sciences-Po ab und wollte recht schnell seinen Sinn für die geschäftspolitische und operationelle Entwicklung von Luxusgütern in die Tat umsetzen. Daher ging er 2002 nach China, wo er nicht zuletzt die Niederlassung des Hauptvertriebs von ausländischen Weinen für Südchina gründete, bevor er 2007 in die Luxus-Horlogerie einstieg.

François-Marie Neycensas

François-Marie setzt seinen Wunsch nach Unternehmertum um, indem er RESERVOIR zu einer neuen Marke auf dem Markt der Luxusuhren macht. Er begeistert sich für Uhren, die eine Geschichte erzählen und will unbedingt anhand von Zeitmessern, die man am Handgelenk trägt, eine einzigartige Erfahrung kreieren: von Emotionen als Hommage an jene Helden früherer Zeiten bis zur Nutzung eines kostbaren, hochwertigen Gegenstandes.

Mit seiner doppelten Ausbildung als Wirtschaftsingenieur der INSEAD und Executive MBA der HEC Paris, ein Abschluss, den er seit kurzem in der Tasche hat, führte seine Karriereleiter François-Marie nach Frankreich, Europa und Lateinamerika in große Unternehmensgruppen, in denen er solides Fachwissen in Sachen Marketingstrategie, Kommunikation und Digitales für globale Marken erwerben konnte.

Guillaume de Bonvouloir

Guillaume traf François Moreau im Juli 2016 und begeisterte sich sofort für die Entwürfe der ersten Prototypen. Er ist Uhrenbegeistert und setzt auf Werte, die über Luxusprodukte vermittelt werden. Daher hatte es ihm die Marke sofort angetan und er kam recht schnell zu RESERVOIR, um den Vertrieb im Wirtschaftsraum Europa, Naher Osten und Afrika zu entwickeln.

„Ich habe mir ein ideales Vertriebsnetz für die derzeit im Aufbau befindliche Marke überlegt.“ Seit Februar 2017 setzt Guillaume seine gesamte Energie für die Suche nach Handelsvertretern und Vertriebshändler ein, die sich in dem in seiner Verantwortung liegenden Bereich auf dieses Abenteuer einlassen. Durch seine Erfahrung, seinen Anspruch und seine Hartnäckigkeit konnten Partnerschaften mit den besten Marken aufgebaut werden.

DIE INSPIRATIONSWELTEN

RESERVOIR lässt sich von Welten inspirieren, die die Geschichte des Menschen vom 19. Jahrhundert bis in unsere Zeit geprägt haben.

Die Rennwagen beim Autorennen stehen für Ausdauer und Leistung und lassen die GT Tour entstehen. Oldtimer mit ihren schnittigen Linien und ausgefeilten Motoren führen natürlich zu der SUPERCHARGED.

Die Militärfliegerei und ihre Ikonen – sowohl die Modelle mancher Kult-Flugzeuge wie auch das Design der Cockpits – bieten eine unerschöpfliche Inspirationsquelle für die Reihe AIRFIGHT.

Unterseeboote, diese Aushängeschilder für begrenzte Macht in finsteren Tiefen, schlagen eine Brücke zu TIEFENMESSER.

Die Kollektionen von RESERVOIR sind wie Allegorien und bedienen sich dank der einzigartigen Linienführung, der Materialien und speziellen Designs der Fantasie.

EINE RADIKALE ZEITABLESUNG

RESERVOIR bedient sich des ultrafunktionalen Stils von Zählern und kreiert eine markante Art, die Zeit abzulesen.

Retrograde Minutenanzeige und springende Stunde wechseln sich mit den drei traditionellen Zeigern der Schweizer Uhren ab. Die Uhren von RESERVOIR zeigen sich innovativ mit einer radikalen Zeitablesung über zwei Komplikationen in Kombination mit einer Gangreserve als Zeichen mechanischer Energie und verbleibender Leistung: Die retrograde Minute von 240° greift die Drehzahlmesser, Manometer oder aber Tiefenmesser auf. Die springende Stunde im Fensterchen erinnert an Kilometerzähler. Die Gangreserve wiederum bildet die Kraftstoffanzeige oder den Ölmessstab ab.

Präzision, Genauigkeit und Zuverlässigkeit, alles wird gemessen – die Zeit, die Leistung und das Risiko.

Reservoir Watch Concept

GÜTESIEGEL SWISS MADE

Die Kollektion RESERVOIR bezeugt einzigartiges Fachwissen im Uhrenwesen, das den höchsten beruflichen Anforderungen gehorcht.

In Chaux-de-Fonds in der Schweiz entwerfen unsere Uhrmacher RESERVOIR Uhren, setzen sie zusammen und sorgen für deren minutiöse Einstellung. Die strengen Kontrollen sowie die Liebe zum Detail ermöglichen RESERVOIR das Gütesiegel SWISS MADE als Zeichen der Qualität im Uhrenwesen über ein eigenständiges patentiertes Modul mit 124 Komponenten.

UHRWERK

Zur Entwicklung des Präzisionsmechanismus, der die charakteristischen drei Komplikationen seiner Uhren anzeigt, hat sich das Haus RESERVOIR mit einem Schweizer Unternehmen für die Uhrenentwicklung zusammengetan, das auf den Aufbau hochkomplizierter Uhrwerke spezialisiert ist und zu dem die bekanntesten Marken gehören.

USo wurde extra ein eigenständiges patentiertes Modul mit 124 Teilen kreiert und patentiert. Dieses Modul läuft über ein ETA 2824-2-Uhrwerk, bekannt für seine Zuverlässigkeit und Präzision mit 28.800 Halbschwingungen in der Stunde.

Somit haben alle RESERVOIR-Uhren eine retrograde Minutenanzeige, eine springende Stunde sowie eine Gangreserve mit einer Autonomie von 37 Stunden.

Anmeldung
zum Newsletter

Folgen
Sie uns

Commander en ligne
Choisir une montre

LIVRAISON
OFFERTE

PAIEMENT
SÉCURISÉ

RETOUR
FACILITÉ

GARANTIE
INTERNATIONALE

Essayer une montre
Distributeurs Showroom Paris

ESSAI
SANS ENGAGEMENT

RENCONTRER
UN EXPERT